Pick-by-Voice

Genauigkeit, Geschwindigkeit, und Kontrolle sind die Schlüsselfaktoren effizienter Kommissionierung. Durch den Einsatz von Pick-by-Voice Systemen können sie entscheidend verbessert werden.
Pick-by-Voice ermöglicht eine sprachgesteuerte, vollkommen beleglose und damit zeitsparende Kommissionierung. Dabei werden die Kommissionieraufträge, auch Pickanweisungen genannt, meist per WLAN von der Zentrale an Ihren Mitarbeiter gesendet. Die erste Sprachanweisung führt den Kommissionierer in aller Regel an das Regal, aus dem der Artikel entnommen werden soll. Dort nennt er dem System die am Regal angebrachte Prüfziffer oder einen Prüfbuchstaben. Ist die Angabe korrekt, erhält Ihr Mitarbeiter eine Anweisung über die Anzahl der zu entnehmenden Artikel. Die Beendigung des Vorgangs bestätigt Kommissionierer durch Nennen entsprechender Schlüsselwörter, die von der Spracherkennung automatisch verstanden und im System verarbeitet werden.

Für die Pick-by-Voice-Kommissionierung trägt Ihr Mitarbeiter einen mobilen Pocket-PC mit folgenden Funktionen:

  1. Headset mit Kopfhörer und Mikrofon
  2. Text-nach-Sprache Umwandlung (für Anweisungen)
  3. Sprache-nach-Text Umwandlung (Spracherkennung für Antworten)
  4. Datenfunk (Kommunikation mit dem Backend-System in natürlicher Sprache)

Alle Vorgänge werden in der Zentrale registriert und sind sofort abrufbar. Der administrative Aufwand im Kommissioniervorgang wird somit auf ein Minimum reduziert. Die Betriebsabläufe verlaufen reibungslos und synchronisiert.

Wir beraten Sie umfassend, welches Produkt am besten zu Ihren Anforderungen passt. Das gewählte Produkt oder auch eine Kombination aus mehreren Produkten passen wir dann Ihren individuellen Bedürfnissen an. Mit dem richtigen Produkt und der richtigen Software erhalten Sie von uns die IT-Lösung, deren Effizienz sich positiv auf Ihren Unternehmenserfolg auswirkt.