Barcodes | Laserscanner | MDE-Geräte

Die in Form von Strichcodes (1D-Code) bekannten Barcodes dienen der eindeutigen Identifizierung einzelner Artikel bis hin zu ganzen Komponenten (Auto-ID-Technologie). In der Regel wird in einer Zeile über eine unterschiedliche Anzahl von Ziffern und Zeichen eine Identifikationsnummer gebildet, zu der ein Datensatz mit den entsprechenden Bedeutungen/Datenstrukturen in Ihrem IT-System gespeichert ist. Die Kodierung erfolgt dabei durch die Balkenbreite der einzelnen Striche, unterteilt durch farblose Lücken. Der Laserscanner erfasst den Code entlang einer einzigen Linie, wobei die Lesezeit für jeden Balken gemessen wird.

Barcode-Etiketten optimieren Ihren unternehmensübergreifenden Lager- und Materialfluss in Produktion (z.B. Produktionsablaufsteuerung per Kanban), Logistik und Handel. Um Komplikationen beim firmenübergreifenden Einsatz von Strichcodeanwendungen gegenüber anderen Systemen auszuschließen (z.B. im elektronischen Datenaustausch EDI), ist vorab die Abstimmung und Festlegung der Datenstruktur erforderlich.

Um unterschiedliche Informationen auf einem einzigen Etikett zu transportieren, können mehrere Strichcodes als Stapelcode bzw. Mehrbreitencode (2D-Code) übereinander angeordnet werden. Als Etiketten kommen vorwiegend Papier, Karton oder Sicherheitsfolien (VOID-Effekt, Folien zerstören sich beim Ablöseversuch) zum Einsatz. Auf die bedruckten Papier- und Karton-Etiketten kann gegen kurzzeitige Witterungseinflüsse ein Schutzlaminat aufgebracht werden.

Gelesen werden die Strichcodes mit einem Barcode-Scanner (auch als Handheld Laserscanner oder MDE-Gerät bezeichnet). Die gescannten Daten werden über WLAN, Funk oder Kabel in das Firmennetzwerk und zeitgleich in das ERP System übertragen, indem die Dateneingabe auf dem mobilen Handheld Terminal direkt in der ERP Software über eine Terminal Emulation erfolgt, oder die Datenerfassungssoftware auf dem mobilen Handheld Terminal über eine Online Schnittstelle mit dem ERP System verbunden ist. Darüber hinaus unterstützen mobile Lesegeräte an Bord von Flurförderzeugen wie Gabelstaplern und Hubwagen z.B. die Warenannahme, die Einlagerung, die Kommissionierung und den Versand.

Wir beraten Sie umfassend, welches Produkt am besten zu Ihren Anforderungen passt. Das gewählte Produkt oder auch eine Kombination aus mehreren Produkten passen wir dann Ihren individuellen Bedürfnissen an. Mit dem richtigen Produkt und der richtigen Software erhalten Sie von uns die IT-Lösung, deren Effizienz sich positiv auf Ihren Unternehmenserfolg auswirkt.