Umsetzung

  1. Implementierung und Customizing, Anpassungen
  2. Funktionstests
  3. Updates und Systemerweiterung
  4. Upgrade, Releasewechsel
  5. Migration

Implementierung und Customizing, Anpassungen
Die Einführung von ERP-Lösungen und Automotive-Anwendungen und ihre Integration in bestehende Systemlandschaften bei mittelständischen Fertigern der Zulieferindustrie gehört bei uns zum Tagesgeschäft. Ausgefeiltes Customizing schöpft die Funktionalitäten der jeweiligen Software und der ggf. mit ihr kombinierten, mobilen Hardware voll aus und passt sie an Ihre betriebswirtschaftlichen Anforderungen bestmöglich an. Releasefähige Individualprogrammierungen für spezielle Anforderungen schließen darüber hinaus Funktionslücken in Ihrer Standardsoftware.

Funktionstests
Selbstverständlich wird die von uns implementierte Software und mobile Hardware vor der Übernahme in den Echtbetrieb detailliert getestet.

Updates und Systemerweiterung
Im Rahmen vereinbarter Systembetreuung und -wartung kümmern wir uns um die korrekte Übernahme der von den Herstellern angebotenen Software-Aktualisierungen – Updates – und überwachen den Prozess. Neben den Systemerweiterungen der Softwarehersteller erhalten Sie bei uns eine große Auswahl von Workflow-Verbesserungen. Die Ideen zu den ENTIAC-Erweiterungen stammen aus der täglichen Praxis. Mit ihnen profitieren Sie direkt von den aktuellsten Effizienzsteigerungen.

Upgrade, Releasewechsel
Lässt sich die von Ihnen eingesetzte Unternehmenssoftware den wandelnden Anforderungen nur noch schwer anpassen, führen wir ein Upgrade oder einen Releasewechsel durch. Dadurch erhalten Sie eine verbesserte Version Ihrer Unternehmenssoftware.

Migration
Modernisierungen älterer Systemtechnologien führen wir durch eine Softwaremigration durch. Dabei bringen wir Ihre Software-Infrastruktur auf den neuesten technologischen Stand. Als Ihr Projektpartner sind wir auch nach dem erfolgreichen Abschluss Ihres Projekts als Ansprechpartner für Sie da.

Dokumentation

  1. Projektdokumentation
  2. Betriebs-/Systemhandbücher und Verfahrensdokumentation


Projektdokumentation
Eine der Kernaufgaben unserer Projekt-Manager ist die regelmäßige Projektdokumentation. In den auch als Reporting (Berichtswesen) bezeichneten Projektberichten fassen wir den inhaltlichen, terminlichen und kostenmäßigen Projektfortschritt zusammen. Diese kompakten Soll-Ist-Vergleiche dienen dem Steuerungsgremium und Ihnen als Auftraggeber als Entscheidungsgrundlage für die weiteren Projektschritte.

Betriebs-/Systemhandbücher und Verfahrensdokumentation
Für den reibungslosen Betrieb, z.B. Ihres ERP-Systems, erarbeiten unsere IT-Experten auf Basis des Betriebskonzeptes ein Betriebshandbuch. Dort sind für Ihre Administratoren verständliche Empfehlungen für den operativen Betrieb enthalten. Sämtliche dem Handels- und Steuerrecht unterliegenden betrieblichen Daten und Dokumente müssen neben Verfahrensanweisungen und Prozessen nachvollziehbar revisionssicher digital archiviert und so über Jahre dokumentiert werden. Dazu haben sie den Grundsätzen ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme (GoBS) zu genügen. Bei kontinuierlicher Aktualisierung der Verfahrensdokumentation sind Sie bezüglich der Anforderungen aus den Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU) auf der sicheren Seite.