Consulting

  1. Analyse der Anforderungen
  2. Erstellung von Konzepten
  3. Planung der Realisation

Die zunehmende Verkürzung der Produktlebenszyklen bei gleichzeitig enorm steigender Variantenvielfalt, verbunden mit der Übernahme von immer mehr Entwicklungs- und Produktionsleistungen, bedeutet für die Automobilzulieferer die Notwendigkeit zur intensiveren logistischen Integration und Vernetzung sowie zu kostensenkenden, effizienteren Produktionsabläufen. Die Lieferqualität mit Termin- und Mengentreue wird hier zu einem bedeutenden Erfolgsfaktor, da die Automobilhersteller sich auf eine geringere Anzahl von Modul- oder Systemlieferanten konzentrieren. Daneben bedeutet das Erfüllen der hohen logistischen Anforderungen der Automobilhersteller durch die Zulieferer ein erhebliches Differenzierungsmerkmal im globalen Wettbewerb.

Analyse der Anforderungen
Zur Meisterung dieser komplexen Herausforderungen werden Sie von uns fundiert beraten. Unsere Kernkompetenzen sind dabei die herstellerneutrale Prozessberatung, die Planung und Durchführung von Reengineeringmaßnahmen, die Einführung betrieblicher Standardsoftware und die Entwicklung zukunftsweisender Logistiklösungen.

Um eine belastbare Beratungsgrundlage zu schaffen, nutzen wir Ihre vorhandenen Unterlagen, erheben weitere Details und dokumentieren Ihre Prozesse umfassend. Entsprechend der Abhängigkeit ‚Informationsfluss steuert Materialfluss‘ prüfen wir die aufgenommenen Prozesse auf ihre Validität sowie auf die Vollständigkeit der mit den Abläufen verbundenen Informationen.

Die Prozessanalyse nach wertschöpfenden und nicht wertschöpfenden Aktivitäten zeigt uns erste Schwachstellen auf. Weitere wertvolle Ansätze zur Reduzierung kostenintensiver Ressourcenbedarfe liefert z.B. die Bewertung von Lagerinfrastruktur, Durchlaufzeiten und Materialflussbeziehungen. Darüber hinaus stellen wir fest, in welchem Umfang Ihre Prozesse durch die eingesetzte Unternehmenssoftware (Enterprise Ressource Planning-Lösung, ERP) abgedeckt und ob die Möglichkeiten der ERP-Lösung voll ausgeschöpft werden.

Erstellung von Konzepten
Auf Basis unserer aussagekräftigen Analysen zeigen wir Ihnen die wirtschaftlich sinnvollen Optimierungspotenziale auf. Daraus erstellen wir ein Konzept für perfekt gesteuerte, innerbetriebliche wie unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse, deren Verbesserungen dauerhaft und messbar sind und die Null-Fehler-Produktion unterstützen. Konzeptbestandteil ist auch unsere verantwortliche Begleitung des Change Managements zur sicheren Zielerreichung.

Das Entwickeln maßgeschneiderter Konzepte zur durchgängigen Gestaltung Ihrer unternehmensübergreifenden Informationsflüsse ist die Voraussetzung für die entsprechende Anpassung Ihrer Infor-/Baan-ERP-Systeme. Als Experten im Umfeld der ERP-Lösungen von Infor/Baan erzielen Sie hier mit unserem profunden Know-how ein Maximum an Effizienzsteigerung in Ihren Logistik- und Fertigungsabläufen. Darüber hinaus sorgt unsere einzigartige Kompetenzbündelung bei der Integration von Infor-/Baan- und Microsoft SharePoint-Lösungen für hervorragende Ergebnisse bei der effektiven Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter.

Unsere Reorganisation beispielsweise Ihres Steuerungskonzepts von Materialflüssen mit ihren innerbetrieblichen Transportprozessen wird zu messbar kürzeren Durchlaufzeiten führen. Daneben sorgt unsere Planung des Einsatzes mobiler Technologien für eine Beschleunigung der Materialversorgung auf allen Bevorratungsebenen.

Planung der Realisation
Um Ihre Anwender nicht mehr als notwendig zu belasten, denken wir den Projektablauf präzise voraus. Als Ergebnis erhalten Sie ein fundiertes Ready-To-Start-Konzept, mit dem wir für eine schnelle und wirksame Software-Implementierung stehen.